Das Orga-Team

Michael Buchner

Michael arbeitet in der IT eines mittelständischen Unternehmens und macht als Autodidakt dort "was mit diesem Neuland". Langweilige Vorträge wie an der Uni waren nie sein Ding. Learning by doing und Crowd-Knowledge haben ihm dabei geholfen, da zu stehen, wo er heute ist. Deswegen liebt er BarCamps und die Idee dahinter und ist froh, dass es dieses Format auch in Regensburg gibt

Alexandra Graßler

Alexandra ist Beraterin und Lehrerin aus Leidenschaft. Mit ihrer WissensAgentur unterstützt sie Selbständige dabei, das Offline und Online-Umfeld so zu strukturieren, dass Zeit bleibt für die wirklich wichtigen Dinge im Leben. BarCamperin ist sie aus Überzeugung, da Wissen teilen immer zu mehr Wissen führt und daraus besteht unsere Zukunft.

Sarah Schön

Sarah promoviert in Literaturwissenschaft zum Thema Geschlechtergrenzen im Mittelalter und in der Moderne. Außerdem arbeitet sie in der Unternehmenskommunkation der Regensburger OSTWIND AG. Zum BarCamp kam sie durch Dominik – beim ersten Mal noch widerwillig und rein aus persönlicher Verbundenheit, mittlerweile voll vom BarCamp Virus infiziert mit im Orga-Team. Außerdem ist Sarah bei Dominiks alljährlichen „Hausautomatisierungssessions“ mit den Erfahrungsberichen eines Digital Immigrants nicht mehr wegzudenken.

Dominik Schön

Dominik schreibt momentan seine Doktorarbeit in Wirtschaftsinformatik. Laien beschreibt er das, was er dabei untersucht, gern so: „Irgendwas mit künstlicher Intelligenz und Mobile Business.“ Die Idee ein BarCamp zu veranstalten entwickelte sich bei ihm, als er noch Smartphone Apps für Unternehmen im deutschsprachigen Raum entwickelte. Er kennt durch Konferenzen und den Alltag an der Uni die gähnend langweiligen Frontvorträge und bricht durch das BarCamp Regensburg zumindest einmal im Jahr aus diesem Trott aus.